Reisefinder

    Wohin möchten Sie reisen?

    ab
    € 415,-

    TT 1: Passau - Wien klassisch

    ab € 415,- individuelle 8-Tage-Radreise mit Gepäckservice von Passau bis Wien - 7 x Übernachtung und Frühstücksbuffet - Anreise: täglich von 25. April bis 11. Oktober 2015 - Hotels der A-, B-, und C- Kategorie laut Ausschreibung

    DONAURADWEG: Passau-Wien klassisch

    Wählen Sie zwischen 3 Quartier-Kategorien. In der klassischen Wochentour entdecken Sie die abwechslungsreiche Donauregion und deren kulturelle Schätze. Genießen Sie so manche Straußwirtschaft (Heuriger) und die Wiener Küche.  

    Unser Angebot für Sie

    ab € 415,- 7 x ÜN mit Frühstücksbuffet und Gutscheinheft "20. Radsaison Donau Touristik"

    FAKTEN

    • Individuelle Radtour von Ort zu Ort
    • 302-316 km Rad,
    • 27-42 Bahnminuten
    • 98 % Radweg, autofrei, eben; 2 % Nebenstraßen

    TERMINE

    Anreise täglich von 25. April bis 11. Oktober

    Sparsaison: 25. bis 30. April & 5. bis 18. Oktober
    Nebensaison: 1. bis 21. Mai, 27. Juni bis 13. Juli & 14. September bis 4. Oktober
    Hauptsaison: 22. Mai bis 26. Juni & 14. Juli bis 13. September

    TOURENBESONDERHEITEN

    KulturNaturGenussFitnessHotelkomfort B
    O O O O _O O O O _O O O O _O O _ _ _O O O O _

    ROUTENVERLAUF

    Ihre Hotels je Kategorie finden Sie hier

    1. Tag, Anreise
    nach Passau. Ausgabe Leihräder bei unserem Info- Point nahe Privatparkplatz; auf Wunsch erhalten Sie Ihr Leihrad auch im Hotel (Kat. A und B). Tiefgaragenparkplatz nahe Zentrum bei Kat.A & B inklusive.

     2. Tag, Wesenufer/Schlögen (36/43 km)
    Radeln Sie ab Passau mal links mal rechts entlang der Donau auf markierten Radwegen. Vorbei an Obernzell nach Kasten wo Sie einen wunderschönen Blick auf die Burg Vichtenstein haben. Weiter nach Engelhartszell, dort haben Sie die Möglichkeit zur Besichtigung des einzigen Trappistenkloster Österreichs Kloster Engelszell. Nach der Besichtigung radeln weiter der Donau entlang und erreichen somit Ihre Hotels, malerisch am Fluss gelegen. Ganz in der nähe der bekannten Schlögener Schlinge.

    3. Tag, Linz (59 km Rad, Kat. A/+ 15 Bahnmin.)
    Beginnen Sie die Radtour in Richtung Inzell, dort können Sie nochmals die schönen Prall- und Schattenseiten des Flussmäanders Donauschlinge. Durch das unbesiedelte Engtal bei Kaiserau. Direkt an der Donau gelegen laden die Orte Aschach und Ottensheim und auch das Stift Wilhering zu Stopps ein. Weiter in unsere Heimatstadt Linz. (Kat. A ab Ottensheim per Bahn; ca. Halbstunden-Takt). Die EU-Kulturhauptstadt Europa 2009 bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten die Stadt kennenzulernen. (Zusatznacht Empfehlenswert)

    4. Tag, Perg/Wallsee (Kat. A+B/42 km, Kat. C/49 km)
    Besichtigen Sie den Pöstlingberg mit der steilsten Schienenbahn Europas (Guiness Book of Records) (lt. Gutscheinheft) und genießen Sie noch einmal einen Blick über ganz Linz. Danach fahren Sie mit dem Rad über die Nibelungenbrück an die linke Seite und  fahren weiter vorbei am Pleschinger Badesee Richtung dem Kraftwerk Abwinden - Asten. Am Donau-Radweg vorbei an Schloss Pragstein in Mauthausen. Hier haben Sie auch die Möglichkeit zur Besichtigung der KZ - Gedenkstätte von Mauthausen. Radeln Sie über Au ans Tagesziel.  

    5. Tag, Maria Taferl/Leiben (60 km)
    Von Perg kommend radeln Sie entlang der Naarn Richtung Baumgartenberg. Hier kommen Sie dann auf den Donauradweg Richtung Mitterkirchen. Radeln Sie weiter über Dornach nach Grein, wo eine kleine Rast sicher empfehlenswert ist. Am rechten Ufer somit weiter nach Ybbs und Persenbeug . Durch den Struden- und Nibelungengau vorbei an Säusenstein nach Maria Taferl (Kat. A+B) bzw. Leiben (Kat. C).  

    6. Tag, Krems (47 km)
    Radeln Sie weiter Richtung Pöchlarn und Melk. Hier können Sie das bekannte Stift Melk besichtigen und danach durch die bekannte Weinbauregion Wachau nach Spitz und Dürnstein fahren. Bestaunen Sie die zahlreichen Weinberge und Marillen Plantagen so kommen Sie ans Tagesziel.  

    7. Tag, Wien (58 km Rad, 27 Bahnmin.)
    Durch die Kremser Altstadt geht es weiter am Donauradweg. Über den Ort Traismauer geht es am Nibelungenstrom weiter nach Tulln. Am Fluss bleibend radeln Sie sodann - den Wienerwald vor Augen - weiter bis Greifenstein, dem 1. Vorort von Wien; Abgabe der Leihräder und per S-Bahn ins Zentrum oder per Rad zur Abgabestelle (sodann 72 km).

    8. Tag, Heimreise   
    Mit dem VIP-Bustransfer direkt ab Hotel zum geparkten Auto in Passau (an ca. 13.30 h) oder Buchung von Verlängerungsnächte.

    Impressionen

    Bilder, Sehenswertes & weitere Informationen zum Radweg finden Sie hier.

    Hinweis: Sie würden gerne an einem anderen Termin anreisen, bitte kontaktieren Sie uns!

    TOURENKARTE

    In der Karte finden Sie die Radtour mit den Nächtigungsstationen in ROT gekennzeichnet und Informationen zum jeweiligen Ort.

    location17location15location12location9location8location7location6

    Wien

    Die "Musikhauptstadt der Welt" (Frank Sinatra), deren Beschreibung diesen Rahmen sprengt.

    Krems

    Die Doppelstadt Krems-Stein, die 1995 ihr 1000-jähriges Jubiläum feierte, ist eine der ältesten Städte Österreichs. Die Terrassenbildung, das Klima und die Lage trugen wesentlich zur Entwicklung als Zentrum im Donauraum bei.

    Maria Taferl

    Maria Taferl ist eine Marktgemeinde mit 852 Einwohnern im Bezirk Melk in Niederösterreich. Neben Mariazell ist Maria Taferl bedeutendster Wallfahrtsort Österreichs.

    Perg

    Perg ist eine oberösterreichische Kleinstadt im unteren Mühlviertel am nördlichen Rand des Machlands mit 7619 Einwohnern.Die Stadt liegt 35 km östlich von Linz und 7 km nördlich der Donau an der Naarn auf einer Seehöhe von 250 müA.

    Linz

    Linz ist die Hauptstadt von Oberösterreich. Sehenswert sind Mariendom, Schloss, Hauptplatz, Pöstlingberg, Lentos-Kunstmuseum und das AEC-Museum der Zukunft.

    Schlögen

    Die "Schlögener Schlinge", das Naturwunder Oberösterreichs, kann vom Aussichtspunkt Schlögener Blick bewundert werden.

    Passau

    Passau liegt an der Grenze zu Österreich sowie am Zusammenfluss der Flüsse Donau, Inn und Ilz und wird deshalb auch „Dreiflüssestadt“ genannt.

    PREISE

    täglich; Preis pro Person Sparpreis Nebensaison Hauptsaison
    Doppelzimmer/DU/WC Kategorie A € 572,- € 613,- € 662,-
    Einzelzimmer/DU/WC Kategorie A € 728,- € 769,- € 818,-
    Doppelzimmer/DU/WC Kategorie B € 498,- € 548,- € 566,-
    Einzelzimmer/DU/WC Kategorie B € 640,- € 690,- € 708,-
    Doppelzimmer/DU/WC Kategorie C € 415,- € 488,- € 524,-
    Einzelzimmer/DU/WC Kategorie C € 519,- € 592,- € 628,-
    Zuschlag Anreise Donnerstag-Sonntag + € 30,- + € 30,- + € 30,-
    Zuschlag E-Bike + € 88,- + € 88,- + € 88,-

    LEISTUNGEN

    • 7 x Übernachtung/Frühstücksbuffet
    • Privatparkplatz Passau (unbewacht) oder Tiefgarage nahe Zentrum (Kat. A und B)
    • Gepäckservice bis Wien inkl. Haftung bis € 700,-/P.
    • Gutscheinheft „20. Radsaison Donau Touristik“ im Wert von € 98,- für Eintritte, Kaffeestopps etc.
    • Kat. A: Bahnfahrt Ottensheim - Linz inkl. Rad
    • S-Bahn Greifenstein - Wien
    • VIP-Rücktransfer Wien - Passau per Bus
    • Leihrad + Satteltaschenverleih
    • Infopaket mit Tourenkarte
    • 7-Tage-Servicetelefon

    EMPFEHLENSWERTE ZUSATZNÄCHTE

    Unsere Empfehlungen für Ihre Zusatznächte finden Sie hier.

    Empfehlenswert ist die Buchung einer Zusatznacht in unserer Heimatstadt Linz, der EU-Kulturhauptstadt 2009, inklusive € 10,- Einkaufsgutschein, gültig in 300 Geschäften und in 60 Gastronomiebetrieben.

    ERMÄSSIGUNGEN

    Informationen zu Kinder- & Gruppenermäßigungen finden Sie hier.

    IHRE HOTELS

    Detaillierte Informationen über Ihre Hotels finden Sie hier.

    Kategorie A: Sehr gute 1st-Class 4☼☼☼☼Hotels
    Kategorie B: Gute Mittelklassehotels (= 3☼☼☼ oder 4☼☼☼☼ Hotels mit gutem Service)
    Kategorie C: Bodenständig und günstig (Gasthöfe und Pensionen, familiär und freundlich)

    KULINARIUM

    Täglich Frühstücksbuffet. Bei Halbpension 3-Gang-Wahlmenü im Hotel (Kategorie C teilweise außer Haus beziehungsweise in Wien in einem traditionellen Restaurant).

    Zuschlag Halbpension

    7 x Abendessen      
    (Saisonpreis pro Person)      
      Kategorie A Kategorie B Kategorie C
      + € 144,- + € 126,- + € 112,-

    WIEN-GARANTIE

    Wenn Sie - aus welchen Gründen immer (z.B. Witterung, Fitness etc.) - Ihre Radfahrt beenden und die restliche, gebuchte Zeit in Wien verbringen wollen, so teilen sie uns dies am Vortag bis spätestens 15 h telefonisch via unserer Service-Hotline mit. Mehr Infos

    UNSERE LEIHRÄDER

    Qualitätsräder der Firmen "Schauff", "Kettler" und "KTM", 7-Gänge mit Nabenschaltung, Komfortsättel, 26/28 Zoll, verschiedene Rahmengrößen und Rücktrittsbremse sind Standard.

    Genauere Informationen zu unseren Leihrädern finden Sie hier.

    E-Bikes: Modell "KTM-Bikersfun" (19 kg Eigengewicht, 51 cm Rahmenhöhe, 27 Gang-Freilauf, 2 Bremsen) oder das TOP-Qualitätsrad "KTM eCROSS" (70 km Reichweite bei nur 21 kg Gewicht) stehen zur Verfügung.
    Aufpreis: + € 88,-

    Donau Touristik Superrad:
    Hohe Lauffähigkeit & trendy Design, das neue 27-Gang-Rad von Schauff wird Sie begeistern! Muskelfasergefertigter Sattel, besondere Windergometrie, Deore XT Schaltwerk, Tachometer.
    Aufpreis: + € 15,-/Aufenthalt.

    PREISGARANTIE

    Als größter Anbieter von Radreisen in Europa haben wir sehr günstige Hotelpreise, die wir gerne an Sie weitergeben. So Sie eines der Angebote - auch Last-Minute! - bis 2 Wochen vor Anreise woanders günstiger finden, bitte um Ihr E-Mail mit Angebotskopie. Sie erhalten denselben Preis!

    --- VERFÜGBARE TERMINE ---

    --- IHR ANSPRECHPARTNER ---

    Julia Reichhart
    T:+43 (0)732-2080-56