• Deutsch

    Reisefinder

    Wohin möchten Sie reisen?

    ab
    € 568,-

    TT 30: Etsch/Adige-Radweg klassisch

    ab € 568,- individuelle 8-Tage-Radreise mit Gepäckservice und Rücktransfer - 7 x Übernachtung und Frühstücksbuffet - Anreise: täglich außer Dienstag von 20. Mai bis 7. Oktober 2017

    ETSCHRADWEG: Etsch/Adige-Radweg klassisch

    ECHT DONAU TOURISTIK

    • Die "klassische" Radtour am Etsch-Radweg: buchbar in 2 Kategorien
    • Sie passieren viel Interessantes in Meran, Bozen und Trento auf dem Weg in die "Stadt der Liebe".
    • Die ganze Saison komfortabler, stressfreier Bustransfer ab Hotel in Verona zurück nach Nauders/S. Valentino.

    Unser Angebot für Sie

    ab € 568,- / 7 x ÜN mit Frühstücksbuffet, Privatparkplatz, VIP Rücktransfer und vieles mehr

    TERMINE 2017

    Täglich außer Dienstag von 20. Mai bis 7. Oktober

    Sparsaison: 24. September  bis 7. Oktober

    Nebensaison: 20. Mai bis 13. Juli & 18. bis 23. September

    Hochsaison: 14. Juli bis 17. September

    FAKTEN

    • Individuelle Radtour von Ort zu Ort
    • 329 - 337 km Rad, 10 Busminuten
    • 95 % autofreier Radweg, eben bis leicht bergab; sehr gut markiert, 5 % auf Nebenstraßen und Wegen durch Obstgärten
    • ca. 2,7 km vor Albaré Steigung (80 hm)

    TOURENBESONDERHEITEN

    Kultur NaturGenussFitnessHotelkomfort
    O O O O O
     O O O O_O O O _ _O O_ _ _O O O O _

    ROUTENVERLAUF

    1. Tag, Anreise
    nach Nauders.

    Auf Wunsch Anreise auch nach S. Valentino nahe Reschenpass, sodann Übernachtung mit Frühstück im 3☼☼☼Mountain Living Apart Hotel.

    2. Tag, Naturns (67/59 km, davon 31 km leicht bergab)
    Vorbei an Schlanders durch gepflegte Obstgärten nach Naturns (Schloss Dornsberg).

    3. Tag, Bozen (49 km)
    Nach Meran und Nals, zur Etsch-Eisack-Mündung und auf schönen Radwegen in die Stadt der Lauben.

    4. Tag, Trento (61 km)
    Zur Salurner Klause (deutsch/italienische Sprachgrenze). Nach Trento stets an oder nahe der Etsch.

    5. Tag, Riva/Arco (53 km)
    Durch malerische Weingärten nach Rovereto und Mori. Nach San Giovanni und an den Gardasee.

    6. Tag, Cavaion Veronese (63 km Rad, 10 Busminuten)
    Transfer nach San Giovanni (3 km); weiter nach Belluno und ein kurzes Stück Landstraße mit 2,7 km leichtem Anstieg nach Albaré und ans Tagesziel. 

    7. Tag, Verona (44 km)
    Zum nahen Canale Camuzzoni, einem vor 150 Jahren errichteten Gewässerlauf zur Versorgung der Wassergräben der Festung Verona. Auf sehr schönem Radweg mit herrlichen Blicken über das Etschtal direkt in die Altstadt von Verona (Abtei San Zeno).

    8. Tag, Heimreise
    Zusatznächte empfehlenswert! VIP-Bustransfer (Donnerstag, Freitag, Samstag & Sonntag, im Juli und August zusätzlich Montag) ab Hotel zurück; restliche Tage per Bahn (Mitnahme eigener Räder nicht empfehlenswert) nur bis Mals (12 km bzw. € 35,-/Taxi vor Ort).

    Ihre namentlich ausgeschriebenen Hotels finden Sie hier.

    ZUSATZNÄCHTE VERONA

    Die bekannte Arena di Verona mit den grandiosen Opern-Festspielen (Ticketservice € 32,- Gradinata nicht nummeriert), Castelvecchio und Ponte Scaligero, Piazza delle Erbe und vieles mehr sind sehenswert! Tipp für Halbtages-Radtouren durch die nahezu verkehrsfreien Gassen im Zentrum inklusive.

    Impressionen

    Bilder, Sehenswertes & weitere Informationen zum Radweg finden Sie hier.

    TOTAL INDIVIDUAL

    Sonderwünsche bezüglich Anreisetermin, Reisedauer, Route etc. können rasch beantwortet werden; möglich ab 4 Personen zum Aufpreis von € 25,-/Buchung. Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner oder nutzen Sie unseren Rückrufservice.

    TOURENKARTE

    In der Karte finden Sie die Radtour mit den Nächtigungsstationen in ROT gekennzeichnet und Informationen zum jeweiligen Ort.

    location96location97location93location91location90location86location87location181location94

    Verona

    Verona ist eine Stadt im Veneto in Norditalien. Sie hat circa 265.000 Einwohner und ist Hauptstadt der Provinz Verona. Verona liegt an der Etsch etwa 59 m über dem Meeresspiegel am Austritt der so genannten Brenner-Linie.

    Cavaion Veronese

    Cavaion Veronese ist eine Gemeinde mit 5338 Einwohnern in der italienischen Provinz Verona. Cavaion liegt östlich des Gardasees und ist 26 km vonVerona entfernt. Cavaion lebt überwiegend vom Anbau von Obst, Oliven und Wein.

    Riva

    Riva del Garda ist ein beliebter Touristenort am nördlichen Ufer des Gardasees. Wahrzeichen ist der leicht schiefe Torre Apponale (34 m hoher Uhrturm). Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Rocca di Riva, eine Stadtburg.

    Rovereto

    Rovereto ist eine Stadt mit 38.167 Einwohnern in Oberitalien. Sehenswert ist die Altstadt mit ihren vielen Gassen und Palästen, die venezianischen Einfluss zeigen, und einem großen Kastell aus dem 14. Jahrhundert

    Trento

    Trento ist die Hauptstadt des Trentino. Die Stadt hat 114.236 Einwohner. Das Zentrum befindet sich auf einer Höhe von 194 m. Das Gemeindegebiet erstreckt sich über eine Fläche von 158 km². Die Stadt ist Sitz des Erzbistums Trient und der Universität Trient.

    Meran

    Meran ist nach der Landeshauptstadt Bozen die zweitgrößte Stadt Südtirols. Über Jahrhunderte war Meran die Tiroler Landeshauptstadt.

    Bozen

    Bozen ist die Landeshauptstadt Südtirols, einer autonomen Provinz in Italien, und als solche Sitz der Südtiroler Landesregierung und des Südtiroler Landtags.

    Naturns

    Die beschauliche Gemeinde hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Urlaubsort entwickelt. Grund dafür sind die vielen Wandermöglichkeiten auf zwei Bergseiten (von denen die Nordseite durch eine Seilbahn erschlossen ist), der breite Talboden, das milde Klima (315 Tage Sonnenschein/Jahr), das breitgefächerte Unterhaltungsangebot sowie die vielen Kunstschätze.

    Nauders

    Nauders ist eine Gemeinde im Bezirk Landeck im Bundesland Tirol (Österreich). Die meisten Einwohner Nauders leben von der Landwirtschaft und vom Tourismus.

    PREISE

    Pro Person Sparsaison Nebensaison Hochsaison
    Doppelzimmer Kat. A € 650,- € 706,- € 768,-
    Einzelzimmer Kat. A € 830,- € 886,- € 948,-
    Doppelzimmer Kat. B € 568,- € 622,- € 672,-
    Einzelzimmer Kat. B € 718,- € 772,- € 822,-
           
    Zuschlag Halbpension (6x) Kat. A + € 134,- + € 134,- + € 134,-
    Zuschlag Halbpension (6x) Kat. B + € 124,- + € 124,- + € 124,-
    Zuschlag E-Bike + € 68,- + € 68,- + € 68,-

    Nicht inklusive:
    vereinzelt Ortstaxen ca. € 2,- pro Person und Nacht

    LEISTUNGEN

    • 7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
    • Parkplatz (unbewacht)
    • Gepäckservice bis Verona inklusive Haftung bis € 700,- pro Person
    • Bustransfer Riva/Arco - San Giovanni inklusive Rad
    • VIP-Rücktransfer per Bus (Bahn)
    • Leihrad + Satteltaschenverleih
    • Infopaket mit Tourenkarte
    • GPS-Daten der Route
    • 7-Tage-Servicetelefon

    EMPFEHLENSWERTE ZUSATZNÄCHTE

    Unsere Empfehlungen für Zusatznächte finden Sie hier.

    Zusatznächte Verona

    Die bekannte Arena die Verona mit den grandiosen Opern-Festspielen (Ticketservice ab € 32,- Gradinata nicht nummeriert), Castelvecchio und Ponte Scaligero, Piazza delle Erbe uvm. sind sehenswert! Tipp für Halbtages-Radtour durch die nahezu verkehrsfreien Gassen im Zentrum inklusive.

    ERMÄSSIGUNGEN

    Informationen zu Kinder- & Gruppenermäßigungen finden Sie hier.

    HOTELS UND GASTRONOMIE

    Sie nächtigen in den genannten, komfortablen Häusern oder vereinzelt gleichwertig. Frühstücksbuffet. Bei Halbpension: 3-Gang-Wahlmenü oder Buffet am Abend (ausgenommen Verona).

    Ihre namentlich ausgeschriebenen Hotels finden Sie hier.

    PREISGARANTIE

    Als größter Anbieter von Radreisen in Europa haben wir sehr günstige Hotelpreise, die wir gerne an Sie weitergeben. So Sie eines der Angebote - auch Last-Minute! - bis 2 Wochen vor Anreise woanders günstiger finden, bitte um Ihr E-Mail mit Angebotskopie. Sie erhalten denselben Preis!

    VERFÜGBARE ANREISE-TERMINE

    Zum Buchen bitte Ihren gewünschten Anreisetermin anklicken.

    --- IHR ANSPRECHPARTNER ---

    Julia Baierl
    T:+43 (0)732 2080-24