Reisefinder

Wohin möchten Sie reisen?

Anzeige: 31 - 35 von 59.

Vielen Dank für Ihr Feedback! Ihr Donau-Touristik-Team.

 

Dietrich-Grimm unterwegs am: Mosel Radweg

Mittwoch, 02-09-15 14:20

Zunächst möchte ich vorausschicken, dass das Victoŕs in Perl eine sehr gute Wahl ist. Schöne, gut ausgestattete Zimmer, hervorragende Gastronomie, freundlicher Service. An der Rezeption erhält man Infos über Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten.
Auch die Lage in den Weinbergen ist phantastisch, wenn man nicht gerade mit dem Rad die steile Straße zur Residenz hinauf fahren muss.
Womit wir auch schon beim Thema wären: Alle Routen abseits der Mosel weisen starke Steigungen auf und sind nur von sehr sportlichen Fahrern oder mit Elektrorad zu bewältigen. Für “Sonntagsfahrer” empfiehlt sich einzig der Moselradweg selbst.
Abschließend ist zu sagen, dass uns diese 5 Tage sehr gut gefallen haben, und wir sicherlich einmal den Moselradweg noch weiter erkunden werden.

 

Familie Burgmayer unterwegs am: Mosel Radweg

Mittwoch, 02-09-15 14:19

Schon Ihre Organisation im Vorfeld, mit der Buchung der Züge und der Sitzplatzreservierung war vorbildlich.
Die Zugverbindung hin und zurück war trotz vieler Umstiege flüssig und lediglich wegen eines ICE-Ausfalles, vermutlich wegen der Hitze, zur Rückreise etwas verzögert.
Das Zugpersonal war sehr freundlich und es klappte mit den mitgelieferten Tickets alles ohne Schwierigkeiten.
Die Radtouren, die von Donau-Touristik im Vorfeld empfohlen wurden, haben wir weitgehend auch geschafft.
Die Unterbringung in Victors Residenz war wunderbar. Das Hotel bietet allen Komfort. Wir genossen immer nach den Touren
vor allem das Schwimmbad .
Das von Ihnen bereits im Vorfeld mit den Reiseunterlagen gesandte Radtourbuch war sehr nützlich, denn man erhält im Buchhandel keine bessere Karte, die die Mosel-Region Frankreich-Luxemburg-Trier in einem umfasst.

 

Herr Fürst & Frau Dalljo unterwegs am: Mosel Radweg

Mittwoch, 02-09-15 14:16

Es war ein sehr schöner Aufenthalt mit sehr viel Annehmlichkeiten und ausgezeichnetem Service.
Gegen 17:00 Uhr sind wir nach 12 Stunden Zugfahrt in Nennig angekommen und wurden auf dem Bahnstein von einem netten Herrn empfangen und mit einem elegantem und bequemen Hotelshuttle zum Hotel gefahren. Der Aufenthalt im Hotel war sehr angenehm. Der Service der Rezeption und in der Gastronomie war durchweg zuvorkommend freundlich. Die gebuchte Halbpension ließ keinerlei Wünsche offen.
Allein der Hotelaufenthalt hatte wesentlichen Anteil am Erholungseffekt in den fünf Tagen.

 

Familie Effenberger unterwegs am: Mosel Radweg

Mittwoch, 02-09-15 14:08

Das Hotel in Perl hat uns einen tollen Empfang geboten. Insbesondere deswegen, weil wir und 6 andere Reiseteilnehmer 2 Zugstationen zu spät (nämlich in Perl) ausgestiegen sind. Wir wurden dennoch von 2 Hausbussen sehr freundlich abgeholt.
Rundreise Nennig-Perl-Burg Sierck-Schengen-Remich war perfekt und mit
35 km ein guter Einstieg. Die kostenlose Besichtigung des Schengen-Museums war ein Highlight und Remich hat eine traumhafte lange Flusspromenade und erzeugt absolutes Urlaubsflair!
Insgesamt wird die Reise von uns mit „Sehr gut“ benotet. Von der Buchung bis zum Heimkommen hat alles bestens geklappt!!

 

unterwegs am: Drau Radweg

Samstag, 29-08-15 08:00

Sehr geehrte Frau Oberhamberger

Vor ca. 3 Wochen haben wir bei Ihnen unsere Reise kurzfristig geändert. Für die unkomplizierte uns schnelle Änderung möchten wir uns nochmals ganz herzlich bedanken.

Alles hat prima geklappt und wir konnten wie Besprochen zwei Tage später als vorgesehen unsere Räder in Empfang nehmen.

Mit freundlichen Grüssen
Olivier Jaton und Familie