ab
€ 448,-

  • Altmühltalradweg vor 12 Apostel © Naturpark Almtühltal

Außergewöhnlich: Der Naturpark Altmühltal

ab € 448,- 6 x Übernachtung mit Frühstück, Parkplatz, Eintritt Schifffahrtsmuseum Regensburg, Gepäckservice bis Regensburg und vieles mehr - Anreise: täglich von 10. Juli bis 4. Oktober 2020

AUSSERGEWÖHNLICH: DER NATURPARK ALTMÜHLTAL

ECHT DONAU TOURISTIK

Das ausladende Durchbruchstal der Altmühl durch die Fränkische Alb gilt als eines der schönsten Täler in Deutschland. Am sehr gut beschilderten Radweg begleiten Sie bizarre Felsgruppen, römische Bauwerke, Schlösser und historische Orte.

UNSER ANGEBOT FÜR SIE

ab € 448,- / 6 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet inklusive Gepäckservice bis Regensburg, Rücktransfer per Bahn und vieles mehr

TERMINE 2020

Anreise täglich von 10. Juli bis 4. Oktober

BITTE BEACHTEN

Bitte beachten Sie, dass die behördlichen Hygienevorschriften und Schutzmaßnahmen zu COVID19 der jeweiligen Länder bzw. Bundesländer gelten. Aus diesem Grund bitten wir Sie direkt auf der Website der Hotels, laut Ihrer zugesandten Hotelliste, Informationen hinsichtlich deren Maßnahmen und Angebotsänderungen betreffend der Hotelinfrastruktur und Verpflegung einzuholen.

ROUTENVERLAUF

1. Tag, Anreise
Nach Rothenburg ob der Tauber. Ausgabe von Reiseunterlagen beim Infopoint und Übernachtung im 3☼☼☼Hotel Goldenes Fass.

2. Tag, Ansbach (49 km)
Anfangs leicht hügelig zur Altmühlquelle; vorbei an der Hohenzollernburg in Colmberg nach Ansbach. Übernachtung im 3☼☼☼Hotel Bürgerpalais.

3. Tag, Wettelsheim (60 km)
Vorbei an Ornbau an den Altmühlsee bei Gunzenhausen und über Aha ans Tagesziel nahe dem Karlsgraben, dem vergeblichen Versuch Karls des Großen Donau und Rhein zu verbinden, nach Wettelsheim. Übernachtung im 4☼☼☼☼Gasthof-Hotel zum Goldenen Lamm.

4. Tag, Eichstätt (50 km)
Durch den Naturpark Altmühltal vorbei an Solnhofen und an der Zwölf-Apostel-Felsgruppe in die alte Bischofsstadt. Individuelle Besichtigung (Dom, Willibaldsburg, Schutzengelkirche). Übernachtung im 4☼☼☼☼IBB Hotel Altmühltal.

5. Tag, Riedenburg (68 km)
Durch den Naturpark zum Römerkastell in Pfünz; über Arnsberg und Beilngries ans Tagesziel.  Übernachtung im 3☼☼☼Hotel zur Krone.

6. Tag, Regensburg (56 km)
Vorbei an Essing erreichen Sie Kelheim.
Tipp: Schifffahrt durch den beeindruckenden Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg (circa € 11,50 vor Ort). Weiter am Radweg über Bad Abbach in die UNESCO-Welterbe-Stadt Regensburg. Übernachtung im 4☼☼☼☼Hotel Hansa Apart.

7. Tag, Heimreise
Rücktransfer per Bahn nach Rothenburg inklusive. Rücktransfer Ihres eigenen Rades nach Rothenburg täglich zum Aufpreis von + € 24,- möglich.

TOURENKARTE

In der Karte finden Sie die Radtour mit den Nächtigungsstationen in ROT gekennzeichnet und Informationen zum jeweiligen Ort.

location26location72location63location70location69location68

Regensburg

Regensburg zählt zum exklusiven "UNESCO-Welterbe der Menschheit", eines der Städtejuwele Deutschlands. Die fast gänzlich erhaltene Altstadt ist als Ensemble einzigartig. Auf engem Raum drängen sich knapp tausend Baudenkmäler.

Riedenburg

Riedenburg ist eine Stadt im niederbayerischen Landkreis Kelheim und liegt im Altmühltal am Fuße der Rosenburg und der beiden Ruinen Rabenstein und Tachenstein.

Eichstätt

Die barocke Universitätsstadt Eichstätt liegt im Naturpark Altmühltal. Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt hat dort ihren Hauptsitz, Eichstätt ist die kleinste Universitätsstadt Europas.

Wettelsheim

Wettelsheim - schönstes Dorf Mittelfrankens. Das Ortsbild wird maßgeblich durch die einzigartigen Steinbrücken über die Rohrach geprägt, die durch das ganze Dorf hindurch fließt und Wettelsheim seinen besonderen Charakter verleiht. Wettelsheim wird von ausgedehnten Mischwäldern und den Altmühlwiesen eingerahmt.

Ansbach

Ansbach, Regierungshauptstadt von Mittelfranken und ehemalige Residenz der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach. Beeindruckende Baudenkmäler wie die Hofkanzlei, die Kirchen St. Johannis und St. Gumbertus.

Rothenburg

Rothenburg ob der Tauber ist eine Kleinstadt im mittelfränkischen Landkreis Ansbach. Bis 1803 war es eine Freie Reichsstadt und ist heute mit seiner weitgehend erhaltenen mittelalterlichen Altstadt eine weltbekannte Touristenattraktion.

PREISE

Pro Person  
Doppelzimmer € 448,-
Einzelzimmer € 562,-
Anreise 10. Juli bis 27. September + € 70,-
Zuschlag Halbpension + € 120,-
Zuschlag Leihrad mit Satteltasche + € 75,-
Zuschlag E-Bike mit Satteltasche + € 160,-

Nicht inklusive: teils Ortstaxen bis € 2,50 pro Person und Nacht

LEISTUNGEN

  • 6 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • Parkplatz (unbewacht)
  • Nachtwächter-Rundgang Rothenburg
  • 1 x Kaffee & Kuchen in Ansbach
  • Eintritt Schifffahrtsmuseum Regensburg
  • Gepäckservice bis Regensburg inklusive Haftung bis € 700,- pro Person
  • Rücktransfer per Bahn
  • Infopaket mit Tourenkarte
  • 7-Tage-Servicetelefon

ERMÄSSIGUNGEN

Informationen zu Kinder- & Gruppenermäßigungen finden Sie hier.

IHRE HOTELS

Sie nächtigen in den genannten Hotels; vereinzelt in gleichwertigen Häusern. 

Rothenburg: 3☼☼☼ Hotel Goldenes Fass

Ansbach: 3☼☼☼  Hotel Bürgerpalais

Wettelsheim: 4 ☼☼☼☼ Gasthof zum Goldenen Lamm 

Eichstätt: 4☼☼☼☼ IBB Hotel Altmühltal

Riedenburg: 3☼☼☼ Hotel zur Krone

Regensburg:  4☼☼☼ Hotel Hansa Apart

GASTRONOMIE

Täglich Frühstücksbuffet. Bei Halbpension beachten Sie, dass Wahlmenüs mit reichlichen Portionen der niveauvollen Fränkischen Küche geboten werden.

UNSERE LEIHRÄDER

Qualitätsräder der Firma "Kalkhoff", 7-Gänge mit Nabenschaltung, Komfortsättel, 26/28 Zoll, verschiedene Rahmengrößen und Rücktrittbremse sind Standard.

Genauere Informationen zu unseren Leihrädern finden Sie hier.

PREISGARANTIE

Als größter Anbieter von Radreisen in Europa haben wir sehr günstige Hotelpreise, die wir gerne an Sie weitergeben. So Sie eines der Angebote - auch Last-Minute! - bis 2 Wochen vor Anreise woanders günstiger finden, bitte um Ihr E-Mail mit Angebotskopie. Sie erhalten denselben Preis!

VERFÜGBARE ANREISE-TERMINE

Zum Buchen bitte Ihren gewünschten Anreisetermin anklicken.

--- IHR ANSPRECHPARTNER ---

Reinhard Falkner
T:+43 (0)732 2080-4010

Reisefinder

Wohin möchten Sie reisen?