WELTBEKANNTE MOSELSCHLEIFEN
Eine Region - drei Länder: Hervorragend bei Weißwein, Küche und Lebensart

Frankreich mit der Lorraine, Luxemburg mit seiner Eigenstaatlichkeit und die liebliche Pfalz in Deutschland bestimmen die Lebensart der Moselaner. Eine Bilderbuchlandschaft mit den weltberühmten Flussschleifen sucht ihresgleichen in Europa. Seit 2017 bieten wir als größter Radreiseveranstalter in Österreich die deutsche Mosel sehr erfolgreich in ihrer ganzen Länge ab Perl an. Beliebt ist es auch, eine Tagestour am nahen Mittelrhein zur Loreley und den bekannten Naturschutzgebieten nahe Mainz anzuhängen. Metz, die Kulturmetropole Ostfrankreichs, wird für viele zum "Must" für Ihren Radurlaub: Kathedrale, Centre Pompidou und Altstadt sind die Reise wert.
Das Angebot der Radtouren entlang des Mosel Radwegs ist sehr vielfältig: von der sportlichen bis zur Genießer Variante. Gerne stellen wir Ihnen Ihre individuelle Radreise mit Gepäcktransport zusammen.

REISESPEZIALISTIN MARIJA UNTERWEGS AN DER MOSEL

UNSER PLUS

  • Rücktransfer per Bahn
  • 3 Ausgangsorte zur Wahl: Metz, Perl und Trier
  • Jeweils Privatparkplatz am Anreiseort
  • Kombi mit Rheinradweg in die UNESCO Welterbe-Region um Mainz
  • täglicher Rücktransport Ihres eigenen Rades bis Trier oder Perl um
    € 24,- ohne/€ 67,- mit Transportversicherung

RADWEG

Eben und verkehrsfrei beginnt der internationale Mosel-Radweg in Metz und endet in Koblenz. Einheitlich markiert verläuft die Route durch 3 Staaten. Der Start der Tour in Trier ist eine kürzere Alternative. Wenn Sie Ihre Radtour bis Mainz fortsetzen, erfahren Sie den schönsten Streckenabschnitt des Rhein-Radweges mit dem sagenumwobenen Loreley-Felsen.

START UND ZIEL

START:

  • Metz (120.700 Einwohner)
  • Perl-Nennig (1.352 Einwohner)
  • Trier (106.500 Einwohner)

ZIEL:

  • Koblenz (109.700 Einwohner)
  • Mainz (202.700 Einwohner)

SEHENSWERTES

  • Metz, die alte Hauptstadt des gleichnamigen Bistums, ist eine Kulturmetropole von seltener Schönheit: Dom, „Centre Pompidou“, das bedeutendste Zentrum zeitgenössischer Kunst außerhalb von Paris, Altstadt und vieles mehr begeistern jeden Besucher.
  • Trier einst dritte Hauptstadt des römischen Imperiums und interessante Kulturstadt (Porta Nigra)
  • Cochem (Reichsburg)
  • Koblenz, wo Mosel und Rhein zusammenfließen und Mainz, die schöne Bischofsstadt am Rhein sind attraktive Ziele

HIGHLIGHT AM WEG

In Nennig nahe bei Perl wurde vor fast 170 Jahren ein Römermosaik entdeckt und mit hohem Aufwand konserviert. Es zierte die Eingangshalle einer Römervilla, von der kaum etwas übrig blieb. Ob der Einmaligkeit wird vermutet, dass die Besitzer vor ihrer Flucht meterdick Erde auftragen ließen, damit das Mosaik dereinst bis zu deren Rückkehr unversehrt erhalten bleiben sollte. - Die Erhaltung gelang, die Rückkehr leider nicht!

TERMINE 2020

Anreise bei Beginn in

  • Metz: jeden Freitag und Samstag von 29. Mai bis 5. September
  • Trier: täglich von 30. April bis 4. Oktober
    (TT26 jeden Samstag bis Mittwoch von 2. Mai bis 4. Oktober; TT29 jeden Freitag, Samstag und Sonntag von 15. Mai bis 12. September)
  • Perl/Nennig: täglich von 30. April bis 4. Oktober

Saisonzeiten finden Sie bei der jeweiligen Tour.

INDIVIDUELLE RADREISEN VON ORT ZU ORT

>> MOSELRADWEG: Deutsche Mosel mit halber Kraft

>> MOSELRADWEG: Mosel klassisch

>> MOSELRADWEG: Mosel kurz und knackig

>> MOSELRADWEG: Das Schönste der Mosel

>> MOSELRADWEG: In voller Länge

>> MOSELRADWEG: Mosel- und Rhein-Radweg Loreley - Mainz

INDIVIDUELLE STERNRADREISEN VON EINEM HOTEL

>> MOSELRADWEG: Sternrad an der Mosel - 4 Nächte

>> MOSELRADWEG: Sternrad an der Mosel - 7 Nächte

>> MOSELRADWEG: Sternrad Mosel-Land nahe Lothringen

IHR MOSEL PROFI:

Simone Mehri
T:+43 (0)732 2080-4030

Reisefinder

Wohin möchten Sie reisen?