Reisesuche

TT 92: Münsterland ab 3-Burgen-Stadt Lüdinghausen


Radreise ab Lüdinghausen-Seppenrade in Nordrhein-Westfalen vom 4☼☼☼☼Hotel Naundrups Hof aus - 6 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet, 1 x Abendessen im Hotel, Leihrad und vieles mehr

Überblick
Termine 2022

Anreise täglich von 14. Mai bis 9. Oktober

Nebensaison: 14. bis 31. Mai und 26. Septemberg bis 9. Oktober
Hochsaison:
1. Juni bis 25. September

Tour
  • 200-234 km Rad, 73 Bahnminuten
  • Radrouten auf großteils asphaltierten Wegen und ruhigen Nebenstraßen
Bitte beachten

Bitte beachten Sie, dass die behördlichen Hygienevorschriften und Schutzmaßnahmen zu COVID19 der jeweiligen Länder bzw. Bundesländer gelten. Aus diesem Grund bitten wir Sie, sich vorab hinsichtlich der aktuellen Maßnahmen und Angebotsänderungen (zum Beispiel geänderte Öffnungszeiten in Hotelrestaurants) zu informieren.

Tourenbesonderheiten
  • Fitness
  • Qualität der Radwege
Route
1. Tag, Anreise:

Ins Rosendorf Seppenrade. Kostenloses Parken beim Hotel. Ihr Leihrad steht im Hotel für Sie bereit.

2. Tag, Schlössertour (31 km):

Radtour leicht abwärts nach Lüdinghausen (Felizitas-Münster, Borgmühle, Rathaus) und zur Renaissanceburg (Gemeindeeigentum; mit Kapitelsaal, diversen Gemächern und anderem), weiter zum Schloss Nordkirchen (Westfälisches Versailles) und dem nahen Tierpark; zurück durch die Seppenrader Schweiz.

3. Tag, Rundtour Vischering und Dülmen (57 km):

Zu einem der schönsten Wasserschlösser der ganzen Region, Burg Vischering (inklusive), weiter nahe dem Emskanal nach Dülmen (Lüdinghauser Tor, Lorenken- und Nonnenturm); weiter zum Halterner Stausee, entlang der Lippe zurück durch die Steveraue.

4. Tag, Münster (39 km Rad, 50 Bahnminuten):

Entlang des Dortmund-Ems-Kanals über Senden in die Radfahrer-Metropole Münster (Schloss, Altstadt, Paulus-Dom, etc.). Per Bahn (inklusive, Radticket vor Ort, Stundentakt) über Dülmen nach Lüdinghausen und zurück.

5. Tag, Coesfeld (34/68 km Rad, 23 Bahnminuten):

Zum Hochmoor Borkenberge und entlang des Naturschutzgebietes zur Heubachniederung; vorbei an Lette (Glasmuseum Alter Hof) nach Herteler und ans Tagesziel (Fußgängerzone, St. Lamberti, Walkenbrückentor). Zurück per Bahn (Stundentakt; circa € 11,- vor Ort) oder per Rad.

6. Tag, Buldern (39 km):

Vorbei an Hiddingsel ins zauberhafte Buldern mit Schloss, See und schönem Ortsbild. Weiter ins 154 ha große Naturschutzgebiet Karthäuser Mühlenbach, einem wertvollen Bachauengebiet; zurück.

7. Tag, Heimreise:

Nach dem Frühstück.

Preise & Leistung
Leistungen
  • 6 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen im Hotel
  • Nutzung der hoteleigenen Sauna
  • Leistungspauschale mit Transfers laut Route inklusive Haftung bis € 700,- pro Person sowie Leihrad + Satteltasche
  • Infopaket mit Tourenkarte
  • GPS-Daten der Route auf Wunsch
Nicht inklusive

Kurtaxe circa € 1,25 pro Person und Nacht.

Info
Unsere Leihräder

Angebot anfordern

Persönliche Daten
Anschrift und Kontakt
Reise