Reisesuche

Interview mit Viera und Terezia

zwei Rezeptionistinnen der 4****Superior MS Primadonna

Während auf unserer 1st-Class MS Primadonna gerade Winterrevision stattfindet, verschaffen sich zwei Crewmitglieder Einblicke in die Linzer Bürozentrale.

Die fröhlichen Rezeptionistinnen Viera (Leiterin) und Terezia teilen ihre Erfahrung von Bord mit den Mitarbeiterinnen unserer Buchungs- und Organisationsabteilung. Gemeinsam werden vergangene Reisen noch einmal besprochen und an kundenorientierten Serviceleistungen intensiv gearbeitet.

Viera und Terezia sind beide in Bratislava aufgewachsen. Wenn sie sich nicht gerade um die Gäste der 4****Sup. MS Primadonna kümmern, dann erkunden die beiden die jeweiligen Reiseziele entlang der Donau. Im Interview verraten sie uns Insider-Tipps und wie eine Uniform zu lustigen Situationen führen kann, die uns zum Schmunzeln bringen.

Was ist das Besondere an eurem Job?

Die Kombination, mit Kunden zusammenzuarbeiten und gleichzeitig auf Reisen zu sein, gibt es nicht so oft. Besonders abwechslungsreich finden wir die unterschiedlichen Gästereaktionen zum Wetter. Für den einen ist Regen im Urlaub ein Desaster, für den anderen ein guter Anlass, um im Wellnessbereich an Bord zu entspannen. Als erste Anlaufstelle für unsere Gäste leihen wir immer unser „Ohr“ für jegliche Anliegen.

Wie verbringt ihr am Liebsten eure Freizeit?

Wenn wir anlegen und dienstfrei haben, dann genießen wir gerne eine Tasse Kaffee in den ortsansässigen Cafés. Ein Spaziergang entlang der Donau hält uns in Bewegung.

Gibt es eine lustige Begebenheit, die ihr immer wieder erlebt?

Kaum schlüpfen wir aus unserer Dienstkleidung, erkennen uns oft die Gäste nicht wieder. Wir treffen sie auf der Straße und grüßen freundlich - fragende Gesichter sind die Reaktion. 😉 – Was eine Uniform so alles bewirken kann.

Habt ihr eine besondere Empfehlung für unsere Reisen nach Budapest?

Abseits des Verkehrs lohnt sich ein Besuch auf der Margareteninsel. Das stündliche Wasserspiel des Musikbrunnens und der Rosengarten sind dort eine beliebte Attraktion.

Außerdem können wir das „Double Shot Coffee and Brunch“ in Budapest nur empfehlen. Dort gibt es die besten Brownies der Stadt. Wer es gerne etwas touristischer mag, der sollte das New York Café aufsuchen. Das prunkvolle Kaffeehaus gehört zwar zu den schönsten der Welt, ist jedoch sehr überteuert (eine Tasse Kaffee € 9,- !! ).

Alle Kreuzfahrten auf einen Blick!

18 Einträge gefunden
1 von 3 Seiten
18 Einträge gefunden
1 von 3 Seiten

Mehr spannende Geschichten

  • Insider-Tipps Alpe Adria Radweg
  • 3 Gründe für eine Radreise
  • Insider-Tipps Potsdam
  • Insider-Tipps Brixen im Thale
  • Interview mit Viera & Terezia
  • 4 Fragen an den Donauschiff-Kapitän Radomir
  • Zu Gast auf der Primadonna
  • Insider-Tipps
    Mosel
  • Insider-Tipps
    Schifffahrt zum Eisernen Tor
  • Insider-Tipps
    MS Primadonna
  • Insider-Tipps Chiemsee
  • Insider-Tipps Merseburg
  • Insider-Tipps
    Junge Donau
  • Insider-Tipps
    Bodensee
  • Insider-Tipps
    von Südtirol
  • Interview mit dem Hotelmanager der MS Primadonna
  • Muttertagsmenü
  • Kulinarischer Genuss zu Ostern
  • 3 Gründe für Pauschalreisen
  • Gemüse und Teigwaren
    Gesunde Küche
  • Bodensee Reisevideos
  • Urlaubstipps
  • Weihnachtsstollen
    Weihnachtsbäckerei

Angebot anfordern

Persönliche Daten
Anschrift und Kontakt
Reise