Reisesuche

Radreisen in Italien


Das Etschtal erstreckt sich vom Vinschgau über die Region Meran, bis hin zum Ende Südtirols und ist mit seinem gleichnamigen Radweg perfekt für Genussradler. Der Etsch-Radweg führt weiter durchs Trentino bis Riva del Garda zu 100% autofrei, bis Verona sind dann nur knappe 20 km auf wenig befahrenen Nebenstraßen zu radeln. Bei dieser Radreise entlang der Etsch gibt es neben der herrlichen Landschaft zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bestaunen.

Weiter südlich, im Veneto, Piemont und in Ligurien bieten wir Radtouren an, die mit Kultur, Natur, viel Sehenswertem, der original italienischen Küche und nicht zuletzt mit der unvergleichlichen Lebensfreude der Gastgeber punkten. Ob ab dem Kur- und Weinstädtchen Meran oder ab unserem Lieblingshotel in der Toskana, dem Agrihotel Elisabetta mit der charmanten, oberösterreichischen Hoteliersgattin Sandra - Radfahren in Italien ist "La Dolce Vita" pur.

 

Die schönsten Radreisen in Italien

14 Einträge gefunden
1 von 2 Seiten
14 Einträge gefunden
1 von 2 Seiten