Reisesuche

Koblenz


Koblenz liegt im nördlichen Rheinland-Pfalz und bildet eines der fünf Oberzentren. Seit 1962 ist Koblenz eine Großstadt mit mehr als 100.000 Einwohnern. Teile von Koblenz gehören seit 2002 zum UNESCO-Welterbe. Im Jahr 2011 ist Koblenz Austragungsort der ersten Bundesgartenschau in Rheinland-Pfalz.

Top-Sehenswertes

Wo Vater Rhein auf Mutter Mosel trifft – am Deutschen Eck. Vor allem das Kaiser-Wilhelm-Denkmal wird für viele ein Begriff sein. Kurz nach dem Tod von Kaiser Wilhelm dem Ersten entstand die Idee, de, Kaiser, der nach drei Kriegen die vollendete Einigung Deutschlands herbeigeführt hatte, ein Denkmal zu setzten. Dadurch entstand auch die Moselmündung, welche durch den zugeschütteten Nothafen entstand.

Das Kurfürstliches Schloss Koblenz gehört zu den bedeutendsten Schlossbauten des französischen Frühklassizismus in Südwestdeutschland und ist eines der letzten Residenzschlösser das unmittelbar vor der französischen Revolution in Deutschland erbaut wurde. Heute dient das Schloss für festliche Bankette, Tagungen und Familienfeiern. 2011 wurde das Schloss zur Bundesgartenschau neu saniert und ein prachtvoller Schlossgarten angelegt.
118 Meter über dem Rhein befindet sich die Festung Ehrenbreitstein. Nach oben führt die Seilbahn oder der Festungsaufzug. Mit fantastischem Ausblick auf Koblenz und dem Zusammenfluss von Rhein und Mosel wird man belohnt. Ihr Ursprung reicht bis in das Jahr 1000 zurück. Heute befindet sich das Landemuseum Koblenz darin und ist Veranstaltungsort verschiedener Events.

Wenige Kilometer vom Stadtzentrum erhebt sich über dem linken Rheinufer das Schloss Stolzenfels. Nachdem es im 19. Jahrhundert unter dem Architekten Karl Friedrich Schinkel wiederaufgebaut wurde, war und ist sie der Inbegriff der Rheinromantik. Erreichbar ist sie durch einen Serpentinenweg vom Stadtteil Stolzenfels aus. 

Kultur & Events

Die Bandbreite an Museen in Koblenz ist groß. Von klassischen historischen Museen über Kunstmuseen bis hin zu interaktiven Erlebnisinstallationen kann man die Stadt und Region entdecken.

Die Rheinische Philharmonie bietet vor allem für Musik und Kunstinteressierten besondere Programme. Sie ermöglicht den Gästen nicht nur bei den Konzerten zuzuhören, sondern auch bei den Proben.

Die ursprünglich größte Briefumschlagfabrik Europas ist heute die Kulturfabrik. Sie ist Ort für renommierte Kleinkunsttheater Deutschlands.

Kulinarik

Beim Flanieren durch die Koblenzer Altstadt stößt man auf verwinkelte Gassen, historische Bauten, malerische Hinterhöfe und gemütliche Plätze, die zum Verweilen einladen. Ein Blick in die Hinterhöfe zwischen den Altgassen lohnt sich: Restaurants und Cafés bieten neben dem Ort zu Entspannen auch kulinarische Besonderheiten. Von erstklassigen Gourmet- Restaurants über bodenständige Pfälzer Gasthäuser bis hin zu gemütlichen Cafés mit hervorragenden Kaffeespezialitäten wird in Koblenz einiges geboten.

Angebot anfordern

Persönliche Daten
Anschrift und Kontakt
Reise