Bullay


Bullay, auch "das Tor zur Mittelmosel" genannt, ist eine Ortsgemeinde welche in der Mitte von Rheinland-Pfalz im Landkreis Cochem-Zell liegt. Der beliebte Wein- und Ferienort gehört der Verbandsgemeinde Zell an und liegt gegenüber von Alf an der Mosel.

Top Sehenswertes

Als besondere Sehenswürdigkeit gilt die einmalige "doppelstöckige Stahlbrücke", oben die Eisenbahn und darunter die Straße, die in den gegenüberliegenden Ort Alf an der Mosel führt. Zusätzlich kann man mit einer kleinen Personenfähre von einem zum anderen Moselufer fahren. Absolut sehenswert sind außerdem der Brautrock-Brunnen und das Fachwerkensemble ehemaliger Adelssitze. Zum Verweilen am Wasser, für herrliche Spaziergänge und ausgedehnte Radtouren lädt die bezaubernde Moseluferpromenade ein.

Kultur & Events

Bekannte Weine kann man auf den verschiedenen Weinfesten in Bullay genießen. Besonders bekannt ist das Bullayer Herbst- und Weinfest, welches am zweiten Septemberwochenende mit einer öffentlichen Weinprobe, einem Großfeuerwerk und "Ochs am Spieß" stattfindet.

Kulinarik

Neben gemütlichen Restaurants, die sowohl italienisch, griechisch aber auch moselländische Spezialitäten anbieten, gibt es zahlreiche Winzer die in urige Strausswirtschaften, zum Genießen von Getränken und Köstlichkeiten, aber auch zum Verweilen, einladen.