Potsdam


Potsdam, die Hauptstadt von Brandenburg, liegt direkt an der Havel und grenzt südwestlich an Berlin. Potsdam hat eine außergewöhnliche Kulturlandschaft zu bieten. Dazu zählen fünfzehn Schlösser mit deren Gärten, historische Quartiere und vieles mehr. Die historischen Gebäude und die UNESCO Weltkulturerbstätten lassen sich am Besten bei einer Schiffsrundfahrt mit der "Weissen Flotte" bestaunen.

Sehenswert sind der Park Sanssouci (Schloss Sanssouci, Schloss Charlottenhof, Neuer Garten (Marmorpalais, Orangerie), Park Babelsberg (Schloss Babelsberg, kleines Schloss).

Top Sehenswertes

Friedrich II. gab in den 1770/71er Jahren den Auftrag das Brandenburger Tor am Luisenplatz zu erbauen. Am Ende des Siebenjährigen Krieges ließ er das alte Tor abtragen und ein neues, als Zeichen des Sieges, bauen. Der Konstantinbogen in Rom diente dazu als Vorbild. Mit der außergewöhnlichen Form ist das Restaurant "Seerose" nicht nur ein optischer Blickfang. Man kann sich hier auch bestens kulinarisch verwöhnen lassen.