Hatzenport


Hatzenport liegt an der Terrassenmosel in Reihnland-Pfalz und ist vor allem für seinen alten Fährturm am Moselufer bekannt.

Top Sehenswertes

Das berühmteste Wahrzeichen von Hatzenport ist der alte Fährtum an der Mosel. Früher war diese Moselfährverbindung eine der wichtigsten Verbindungen über das Ufer und wurde aber in den 1970er Jahren durch eine nahe Brücke ersetzt. Oberhalb des Ortes befindet sich die alte, gotische Pfarrkirche St. Johannes, die an einen schönen Kräutergarten angrenzt und zu den malerischsten Kirchenanlagen an der Mosel zählt. Weiters sind auch die neue Pfarrkirche St. Rochung und der historische Apfelweinkeller im ehemaligen Pfarrhaus eine Besichtigung wert.

Kultur & Events

Konzerte sind ein wichtiger Teil der Hatzenporter Kultur und finden nicht nur in klassischen Konzertsälen, sondern auch auf der Burg Bischofstein, den Kirchen und auf den umliegenden Winzerhöfen statt. Die größten Feste des Ortes bilden das Wein- und Heimatfest und der St. Rochus Kirmes. Bei den Veranstaltungen wird großer Wert auf Tradition, unvergessliche Umzüge, eine ausgelassene Stimmung und eine hervorragende Auswahl an Weinen der Hatzenporter Winzer gelegt.

Kulinarik

Hatzenport bietet eine große Vielfalt an kulinarischen Köstlichkeiten. Genießen Sie traditionelle Speisen in den Gasthäusern und Winzerhöfen oder internationale Gerichte bei lokalen Pizzerien und Steakhäusern. Die gemütlichen Cafés sind perfekt für einen Nachmittagskaffee oder zum Frühstücken bzw. Brunchen.