Reisesuche

Gästebuch Drau

Ingeborg Hayden unterwegs am: Drau-Radweg

07. September 2020

Liebes Donau Touristik Team!

Unsere Drauradreise von Lienz nach Klagenfurt war wunderschön. Es hat alles toll geklappt. Die Räder passabel, die Quartiere sehr gut ausgewählt - immer fast direkt am Radweg und dadurch leicht zu finden.
Das Hotelpersonal überall sehr freundlich und zuvorkommend.

Ein Hotel möchten wir besonders hervorheben: "Der Sandwirth" in Klagenfurt. Angefangen von der Freundlichkeit des Personals bis zur Übersichtlichkeit, Regionalität und Qualität des Buffets, alles Bestens! Dieses Hotel bekommt von uns die Höchstzahl an Punkten.

Danke für Ihre umsichtige Organisation. Wir können Sie bestens weiter empfehlen.
Mit lieben  Grüßen auch  im Namen meiner drei Töchter
Ingeborg Hayden

Anton E. und Maria L. unterwegs am: Drau-Radweg und Kärntner Seen

4. August 2020

Liebe Radferienmitarbeiter und Mitarbeiterinnen,

wir haben auch heuer wieder eine Radreise bei Radferien und mehr (Donau Touristik) gebucht. Dieses Jahr haben wir uns aufgrund von Corona für die Radtour „Drau-Radweg und Kärntner Seen“ mit Start am 12. Juli 2020 in Lienz entschieden.

Es war eine wunderschöne Woche. Schöne Landschaften, sehr gut ausgesuchte Routen (schöne Radwege, meist wenig befahrene Nebenstraßen), gute, ruhige Hotels mit freundlichen Besitzern und Personal, jeden Morgen sehr gutes Frühstück, perfekte Organisation des Gepäckstransportes und bei den Leihrädern, schöne Badeplätze am Millstätter und Ossiacher See. Die Reiseunterlagen mit der detaillierten Beschreibung der Tour und von Alternativen war sehr hilfreich – sehr gefallen hat uns zum Beispiel Lavant. Zusätzlich empfehlen können wir die Radroute Klagenfurt Viktring . Rauschelesee – Keutschachersee – Velden.

Ein Dankeschön an das gesamte Team. Besonderen Dank an Herrn Bobokovic, der uns bei einem Problem mit dem Leihrad schnell und erfolgreich geholfen hat.

Beste Grüße
Anton E. und Maria L.

Michaela und Stephan K. unterwegs am Drau Radweg

30. Juli 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir sind leider schon wieder zuhause angekommen.
Die Radreise an der Drau war wunderschön. Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich. Man fährt fast immer am Fluss entlang. Die Strecke ist teilweise ziemlich hügelig, aber man hat ja Zeit.
Die Drauquelle ist sehr schwierig zu finden. Hier wäre ein Hinweisschild sehr nützlich. Die gebuchten Quartiere waren durchweg sehr schön, einzig das Zimmer im Spittal war so klein, dass es mit den zwei Koffern eine logistische Herausforderung war. Dafür gab es als Entschädigung das sehr schöne Schwimmbad.
Das Essen war überall sehr reichlich und lecker. Einzig das Hotelresort Klopeiner Hof bekommt von uns für das Abendessen Abzug. So schlecht (Hauptgericht) haben wir schon lange nicht mehr gegessen. Auf das Abendessen hat das Hotel die vier Sonnen sicherlich nicht bekommen.
Die Leihräder waren wieder sehr gut. Reklamationen wurden sofort und sehr freundlich von der Verleihfirma Papin erledigt. Wir wurden hier sehr zuvorkommend bedient.
Es war wieder goldrichtig, bei Ihnen zu buchen. Hier passen Preis und Leistung einfach zusammen.
Machen Sie weiter so und bleiben Sie gesund.
Michaela und Stephan

Rita Bong unterwegs am Drau Radweg

14. Juni 2018

Hallo Herr Bobokovic,
liebe Mitarbeiter/-innen Team 3 - Donau Touristik,

ich möchte mich bedanken für die gute Ausarbeitung der Kärntner Seenwelt-Reise TT59. Es hat alles prima geklappt, sogar das Wetter hat mitgespielt. Wir sind nicht einmal nass geworden. Am Abreisetag kamen Gewitter und Regen, aber das störte uns nun nicht mehr. Mein ganz "normales" Leihrad war sehr leicht, und machte mir die Rundreisen um die schönen Seen leicht. Hotels und Service waren - wie immer - perfekt. Ich werde mich sehr gerne an diese schöne Radreise erinnern.

Nochmals vielen Dank für diese sehr gute Ausarbeitung, ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt, und werde Donau Touristik weiter empfehlen.

Ganz liebe Grüße
Rita Bong

Gabriele u. Anton Saurer unterwegs am: Drau-Radweg

26. Oktober 2015

Sehr geehrte Frau Oberhamberger!

Wir waren im August entlang der Drau unterwegs und waren mit Ihrem Angebot
wieder einmal vollends zufrieden.

Obwohl wir relativ spät gebucht haben hat alles bestens funktioniert, außerdem hatten wir noch das Glück, das wir traumhaftes Wetter hatten.

Wir danken für Ihre spontane Erledigung und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Gabriele u. Anton Saurer

Unterwegs am: Drau-Radweg

8. Oktober 2015

Der „Drau-Radweg“ Radfahren durchs Land der Berge und Seen

Kärnten immer wieder in den Schlagzeilen, mal wegen der Politik, mal wegen der Kultur und manchmal auch wegen der Natur macht neugierig. Viel weitergehend als dieses Tageswissen sind unsere Kenntnisse über Kärnten allerdings nicht. Am südlichen Rand Österreichs umgeben und durchzogen von Bergen wirkt es für uns, als durchschnittliche Freizeitradler,auch nicht gerade verlockend. Da erfahren wir von einem Radweg, am Fluss Drau entlang, welche in den italienischen Dolomiten entspringt, Kärnten von West nach Ost durchquert und der längste Nebenfluss der Donau sei. Ein Familienfreundlicher Fahrradweg nicht sehr anspruchsvoll dafür mit guten Möglichkeiten Land und Leute näher kennen zu lernen.

Ihre Reiserückmeldung

Bilder hochladen

Kontaktdaten

Die schönsten Radreisen an der Drau

9 Einträge gefunden
9 Einträge gefunden

Angebot anfordern

Persönliche Daten
Anschrift und Kontakt
Reise